Unfall beim Wandern

Die Frau konnte mit dem Hubschrauber „Gallus 1“ geborgen werden. Symbolfoto: Wucher

Die Frau konnte mit dem Hubschrauber „Gallus 1“ geborgen werden. Symbolfoto: Wucher

Gestern wanderte eine 59-Jährige mit Freunden in Richtung Oberwäldle – beim Abstieg kam die Frau zu Sturz und verletzte sich.

Eine 59-jährige Frau wanderte um etwa 15 Uhr mit Freunden auf dem Gottesackerplateau in Richtung Oberwäldele. Beim Abstieg kam die Frau ohne Fremdverschulden zu Sturz, verletzte sich dabei unbestimmtes Grades und konnte nicht mehr weiterwandern. Sie wurde von der Besatzung des Hubschraubers „Gallus 1“ mittels Tau geborgen, der Bergrettung Riezlern übergeben und einer ärztlichen Behandlung unterzogen.