Immer mehr Drohnen über Flughäfen

Drohnen sind eine Gefahr für die Flugzeuge.  Foto: APA

Drohnen sind eine Gefahr für die
Flugzeuge.  Foto: APA

Hamburg. Über deutschen Flughäfen sind immer mehr Drohnen unterwegs. In diesem Jahr wurden erstmals mehr als 100 dieser kleinen Flugobjekte an Airports gesichtet, wie die Deutsche Flugsicherung der Nachrichtenagentur dpa berichtete. Für Flugzeuge sind Drohnen eine Gefahr. Die kleinen Flugobjekte werden nicht mit dem Radar erkannt, die Flugsicherung erhält ihre Hinweise von Piloten. Seit Oktober 2017 gelten verschärfte Regeln für den Drohnenflug, über Flughäfen sowie im An- und Abflugbereich ist er laut Verordnung verboten. „Unser Kernthema ist die Sicherheit im Luftraum, hier tragen wir die Verantwortung. Die steigende Anzahl von Drohnensichtungen beobachten wir daher mit Sorge“, sagte DFS-Chef Prof. Klaus-Dieter Scheurle.

Wann & Wo | template