Nach Großbrand den Brandherd gefunden

Höchst. Vergangene Woche kam es in Höchst zu einem Großbrand, bei dem ein Heulager und weitere Wirtschaftsgebäude zerstört wurden. Wie Brandermittler Heliodor Seitlinger gegenüber dem ORF Vorarlberg angab, sei das Feuer im Abstellbereich eines landwirtschaftlichen Fahrzeuges und einer Erntemaschine ausgebrochen. Vermutlich handelte es sich um einen technischen Defekt, es werden aber noch Heuproben untersucht. Brandstiftung oder Fahrlässigkeit können laut Seitlinger jedoch ausgeschlossen werden.

Wann & Wo | template