Reh ausgewichen – Totalschaden an Pkw

Das Auto musste von der Feuerwehr Rankweil mit dem schweren Rüstfahrzeug geborgen werden. Foto: Mathis

Das Auto musste von der Feuerwehr Rankweil mit dem schweren Rüstfahrzeug
geborgen werden. Foto: Mathis

Ein 20-jähriger Pkw-Lenker überschlug sich am Montag mit seinem Auto und stürzte in ein Waldstück ab.

Ein 20-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Montag um 20 Uhr auf der Übersaxenerstraße talwärts. Weil er einem Reh auswich, hat sich am Montagabend in Rankweil ein 20-jähriger Pkw-Lenker mit seinem Auto überschlagen. Der 20-Jährige dürfte dabei ebenso unverletzt geblieben sein wie seine beiden Mitfahrerinnen im Alter von 15 und 16 Jahren. Die drei Pkw-Insassen wurden aber vorsorglich ins LKH Feldkirch gebracht, teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug wurde völlig zerstört.

Von Straße abgekommen

Der Lenker kam beim Ausweichen links von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich, stürzte in ein Waldstück ab und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Wann & Wo | template