Asyl: Piazza Azzura verliert Mitarbeiter

Lustenau. Nachdem bekannt wurde, dass der 26-jährige Asylwerber und Lehrling Qamar Abbas abgeschoben werden soll (mehr dazu auf Seite 8), ist nun der nächste Fall gemeldet worden. Die Pizzeria Piazza Azzura – wie auch das Restaurant Schmugglar unter der Leitung von Marcel Lerch – muss künftig auf einen weiteren Mitarbeiter verzichten, wie es gestern auf der Facebook-Seite des Lustenauer Restaurants hieß. „Innerhalb von zwei Wochen verliere ich nun die zweite Servicekraft. Nicht nur, dass es sehr schwierig ist, gute Kräfte zu finden, es ist dem Innenministerium zu verdanken, dass wir nun den zweiten Menschen aus seinem Umfeld entreißen. Shiraz hatte sich hier in den letzten drei Jahren einen Freundeskreis aufgebaut und sehr gut gearbeitet. Seine erfolgreiche Lehrzeit endete am 4. Oktober, den zweiten Teil seiner LAP am 2. November kann er nun nicht mehr absolvieren.“

Wann & Wo | template