Mann von Dach gestürzt

Ein 46-Jähriger stürzte gestern in Hörbranz bei Reparaturarbeiten von einem Dach und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Der 46-Jährige war gegen 16.45 Uhr auf dem Dach eines Wirtschaftsgebäudes in Hörbranz mit Reparaturarbeiten beschäftigt. Während der Mann seiner Tätigkeit nachging, stieg er auf eine dünne Kunststoffverkleidung auf dem Dach und brach durch. Der Arbeiter stürzte rund drei Meter in die Tiefe und prallte mit dem Rücken auf den Boden. Der 46-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Bregenz eingeliefert. Im Einsatz standen ein Notarzt- und ein Rettungsfahrzeug sowie eine Streife der Polizeiinspektion Hörbranz.

Wann & Wo | template