Lochauer Wohnung als Koks-Warenlager

Das Familienoberhaupt vor Gericht.  

Das Familienoberhaupt vor Gericht.  

Feldkirch. Zwei Söhne wurden wegen ihrer Drogengeschäfte zu Haftstrafen verurteilt. Wie VOL.AT berichtet, müssen sich nun die Eltern vor Gericht verantworten. Doch die Mutter, die laut Gerüchten die Drahtzieherin und Organisatorin der Geschäfte gewesen sein soll, ist nicht verhandlungsfähig.Der Vater beteuerte vor Gericht, nichts von Drogengeschäften gewusst zu haben. Er gibt an, dass er schockiert gewesen sei, dass die Polizei bei ihnen im Keller Kokain gefunden habe. Dabei habe er seine Söhne immer wieder vor Drogengeschäften gewarnt. Wegen noch fehlender Zeugen musste der Prozess vertagt werden.

Wann & Wo | template