„Unfreundlichste Städte“ – Wien dabei

Wien. Österreichs Hauptstadt bleibt mit Rang 65 von 72 in der Kategorie „Freundlichkeit“ eine der unfreundlichsten Städte weltweit für Expats, also von Firmen ins Ausland entsandte Mitarbeiter. Das verrät das „Expat City Ranking 2018“ mit mehr als 18.000 befragten Personen, die im Ausland arbeiten und leben. Im Gesamtranking liegt Wien mit Platz 34 von 72 im Mittelfeld. Grund für die schlechten Ergebnisse in puncto Freundlichkeit könnte die Sprachbarriere sein: Fast die Hälfte (48 Prozent) fand, dass man in Wien ohne Kenntnisse der Landessprache nicht zurechtkommt. Am unfreundlichsten ist man laut der Umfrage in Riad, Stockholm und Stuttgart. Punkten konnte Wien wie gewohnt beim Thema Lebensqualität und bleibt mit Platz sechs in den Top Ten.

Wann & Wo | template