Bild

Chanel: „No more Croco for Coco“

Wien/Paris/New York. Der französische Modekonzern Chanel verzichtet künftig auf Pelz sowie Krokodilleder und andere exotische Tierhäute. Das hat Bruno Pavlovsky, Präsident der Mode-Abteilung des französischen Luxushauses, Montag­abend angekündigt, berichteten Medien wie „Le Figaro“. Tierschützer bejubelten die Entscheidung nach dem Motto „No more Croco for Coco“.