Bild

„Scamp the Tramp“ ist hässlichster Hund der Welt

Krauses Fell, abstehende Ohren, ein leicht schielender Blick: Mit diesem Aussehen ist der Mischling „Scamp the Tramp“ am Freitagabend (Ortszeit) im US-Bundesstaat Kalifornien zum hässlichsten Hund der Welt gewählt worden. „Ich denke, das Publikum sah seine gute Seele“, sagte Halterin Yvonne Morones der Lokalzeitung „Press Democrat“ nach dem Wettbewerb. Ihr Hund brachte ihr damit 1500 Euro Preisgeld ein. Foto: AFP