Bild

Abschluss-Nachholer werden unterstützt

Bregenz. Für die Durchführung eines Lehrganges zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses wurde vor Kurzem ein Landesbeitrag in Höhe von bis zu 138.000 Euro freigegeben, berichteten Landeshauptmann Markus Wallner, Wirtschaftsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink gestern. Davon kommen aus Bundesmitteln wiederum 50 Prozent retour. Am jetzt neu genehmigten Lehrgang können insgesamt 20 Personen kostenlos teilnehmen.