Genuss und Kultur bei der Herbstmesse

Auch Genuss wird bei der Herbstmesse in Dornbirn ein zentrales Thema darstellen.  Foto: Udo Mittelberger

Auch Genuss wird bei der Herbstmesse in Dornbirn ein zentrales Thema
darstellen.  Foto: Udo Mittelberger

Dornbirn. Die 71. Herbstmesse Dornbirn öffnet vom 4. bis 8. September ihre Türen. Im Rahmen der gestrigen Pressekonferenz präsentierte Sabine Tichy-Treimel, Geschäftsführerin der Messe Dornbirn, gemeinsam mit Marietta Fuchs, Projektleiterin der Herbstmesse, das Programm. Neben den sieben Themenbereichen gab es einen Einblick in das erstmals stattfindende Familien-Kultur-Festival, einen Vorgeschmack auf die Modeschau und eine Vorführung aus dem Programm der Kuchenwerkstatt. Das umfangreiche Angebot von Publikums- wie Fachmessen findet im Messequartier Dornbirn eine ideale Infrastruktur. Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel: „Mit dem Neubau der Halle 5, die außerhalb der Frühjahrs- und Herbstmesse für Turnsport & Badminton genutzt wird, schließen wir unser seit 2015 laufendes Investitionsprogramm für die Erneuerung unserer Infrastruktur ab. Wir freuen uns, dass die Halle 5 mit der diesjährigen Herbstmesse im ersten Einsatz ist.“

Wann & Wo | template