Autolenker rammt Mountainbiker

Stallehr. Ein schwerer Unfall zwischen hat sich am Montagmorgen in Stallehr ereignet. Wie die Polizei gestern mitteilte, war ein 56-Jähriger aus Bludenz mit seinem Auto samt Pferdeanhänger auf einem Seitenweg unterwegs. Von diesem wollte er nach rechts auf eine Forststraße abbiegen. Die Straßenverhältnisse waren aufgrund einer Hecke und eines Baumes an dieser Stelle aber sehr unübersichtlich, sodass er den von links herannahenden Mountainbiker übersah. Als er den Radfahrer erblickte, konnte er trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindert. Auch der 46-jährige Mountainbiker aus Dalaas sah den Pkw erst zu spät, so dass er sein Fahrrad nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und gegen das Auto prallte. Der Radfahrer stürzte in einen Graben und überschlug sich. Er erlitt dabei schwere Gesichtsverletzungen.

Wann & Wo | template