Sechsjähriger spendet 700 Euro für kranke Kinder

Mit einem selbstorganisierten Sommerfest für Freunde und Familie hat ein sechsjähriger Bub aus Unterfranken 700 Euro für kranke Kinder gesammelt. Das Geld hat er einem Förderverein der Würzburger Uniklinik gespendet. Der Verein ermöglicht unter anderem, dass weiter entfernt lebende Eltern in einer Wohnung nahe bei ihren auf der Intensivstation liegenden Kindern
bleiben dürfen. Symbolfoto: APA

Wann & Wo | template