Zu neunt im Auto auf Reisen – zwei Kinder im Kofferraum

Vier Erwachsene und fünf Kinder haben sich in Deutschland in einen Pkw gestapelt und wollten so nach Rumänien reisen. Die Polizei kontrollierte das Auto auf der Rastanlage Donautal West.Dabei zählten sie neben zwei Männern vorne, deren Frauen hinten im Auto, auf deren Schoß jeweils einen Säugling, eine Sechsjährige dazwischen und noch zwei Kinder im Kofferraum. Die Begründung: Das Auto der einen Familie sei liegen geblieben. Symbolfoto: APA

Wann & Wo | template