Verabschiedung von Kammgarn-Geschäftsführer Manfred Rendl

Der langjährige Geschäftsführer der Harder Kulturwerkstatt Kammgarn, Manfred Rendl, geht nach 25 Jahren in dieser Position offiziell in Pension. Er kann auf fast 3000 Veranstaltungen unter seiner Leitung zurückblicken. Bei einem Treffen am Freitag, bedankte sich Landesrat Christian Bernhard für Rendls großes Engagement und Wirken im Verein und begrüßte zugleich dessen beide Nachfolger in der Geschäftsführung. Den beiden neuen Geschäftsführern Pete Ionian und Lucas Bitschnau wird Rendl in seiner Pension weiterhin ehrenamtlich als „Senior Partner“ zur Seite stehen. Foto: VLK

Wann & Wo | template