Parlamentarische Bodenseekonferenz: Inklusion und S-Bahn Bodensee im Fokus

Die Internationale Parlamentarische Bodenseekonferenz (IPBK) tagte am Freitag im Kanton Thurgau. Auf der Agenda standen Beratungen vor allem zur Überwindung von Grenzen: Einerseits wurde mit der „S-Bahn Bodensee“ der grenz-überschreitende Schienenverkehr thematisiert, andererseits beleuchtete ein Fachreferat die länderspezifischen Grenzen, denen Menschen mit Handicap begegnen, wie Landtagspräsident Harald Sonderegger erklärte. Der Vorarlberger Landtag wird 2020 u. a. Gastgeber der beiden IBPK-Konferenzen sein, wie Landtagspräsident Sonderegger angab. Foto: Vorarlberger Landtag