14 Distelfinken in der Hose geschmuggelt

Tel Aviv. Ein Palästinenser hat versucht, 14 Distelfinken in seiner Hose aus Jordanien über die Grenze zu schmuggeln. Der Mann habe sich die als Wildvögel eingestuften Tiere mit einem Netz ans Bein gebunden, teilten israelische Behörden gestern mit. Dem Sicherheitspersonal am Allenby-Grenzübergang zwischen Jordanien und dem Westjordanland sei eine Ausbuchtung in seiner Hose aufgefallen. Der Mann wurde festgenommen.

Wann & Wo | template