Nazi-Graffiti-Schmierer gefasst

An insgesamt sieben Objekten in ganzLauterach sprühte der Mannnationalsozialistische Symbole.

An insgesamt sieben Objekten in ganz
Lauterach sprühte der Mann
nationalsozialistische Symbole.

Der Lauteracher gestand, die Hakenkreuze in seinem Wohnort gesprüht zu haben.

Die Polizei hat den mutmaßlichen Graffiti-Schmierer festgenommen, der im Oktober Hakenkreuze und eine SS-Rune an Flächen in Lauterach gesprüht hat. Wie die Polizei gestern mitteilte, hat der 29-Jährige aus der Gemeinde die Taten gestanden. Als Motiv gab der zurückgezogen lebende Tatverdächtige an, er wollte mit seiner Tat Aufsehen erregen. Der Mann war bis dato polizeilich unbekannt. Gegen ihn wird nun Anzeige wegen Verstoßes gegen das Verbotsgesetz erstattet.

<p class="caption">Die Schmierereien entstanden in der Nacht vom 15. auf den 16. und zwischen dem18. und 20. Oktober. Fotos: Polizei</p>

Die Schmierereien entstanden in der Nacht vom 15. auf den 16. und zwischen dem
18. und 20. Oktober. Fotos: Polizei

Wann & Wo | template