Highlights — Bilder aus dem vergangenen Jahr

Hanoi. Weltpolitik: In Vietnams Hauptstadt endet der zweite Gipfel von US-Präsident Donald Trump und Nordvietnams Machthaber Kim Jong Un vorzeitig. Kim hatte verlangt, alle Sanktionen gegen sein Land aufzuheben. Ende Juni treffen sich beide an der koreanischen Demarkationslinie.

Hanoi. Weltpolitik: In Vietnams Hauptstadt endet der zweite Gipfel von US-Präsident Donald Trump und Nordvietnams Machthaber Kim Jong Un vorzeitig. Kim hatte verlangt, alle Sanktionen gegen sein Land aufzuheben. Ende Juni treffen sich beide an der koreanischen Demarkationslinie.

<p>Christchurch. Terror: Bei einem Anschlag auf zwei Moscheen erschießt ein 28-jähriger, australischer Rechtsextremist 51 Menschen. Die ganze Welt trauert.</p>

Christchurch. Terror: Bei einem Anschlag auf zwei Moscheen erschießt ein 28-jähriger, australischer Rechtsextremist 51 Menschen. Die ganze Welt trauert.

<p>Am EU-Sondergipfel vom 10. und 11. April 2019 wird Großbritannien ein weiterer Aufschub des Brexit eingeräumt. Dieses Mal gewährt die EU einen Zeitraum bis zum 31. Oktober. Im Juni erklärt dann Theresa May ihren Rücktritt. Damit ist der Weg frei für Boris Johnson, der den EU-Austritt der Briten 2020 endgültig in die Tat umsetzen will.</p>

Am EU-Sondergipfel vom 10. und 11. April 2019 wird Großbritannien ein weiterer Aufschub des Brexit eingeräumt. Dieses Mal gewährt die EU einen Zeitraum bis zum 31. Oktober. Im Juni erklärt dann Theresa May ihren Rücktritt. Damit ist der Weg frei für Boris Johnson, der den EU-Austritt der Briten 2020 endgültig in die Tat umsetzen will.

<p>Ibiza. Politbeben: Ein heimlich 2017 gedrehtes Video löst eine Regierungskrise aus. Darin verspricht Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache einer angeblichen russischen Oligarchin öffentliche Aufträge gegen Wahlkampfhilfe. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) verkündet am nächsten Tag das Ende der Koalition.</p>

Ibiza. Politbeben: Ein heimlich 2017 gedrehtes Video löst eine Regierungskrise aus. Darin verspricht Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache einer angeblichen russischen Oligarchin öffentliche Aufträge gegen Wahlkampfhilfe. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) verkündet am nächsten Tag das Ende der Koalition.

<p>Libyen. Tragisch: Vor der Küste sinkt ein Flüchtlingsboot. Laut UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ertrinken bei der wohl größten Mittelmeertragödie des Jahres bis zu 150 Menschen, hier ein Bild mit Überlebenden.</p>

Libyen. Tragisch: Vor der Küste sinkt ein Flüchtlingsboot. Laut UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ertrinken bei der wohl größten Mittelmeertragödie des Jahres bis zu 150 Menschen, hier ein Bild mit Überlebenden.

<p>Chile. Demonstrationen: Die Erhöhung der U-Bahnpreise löst in Chile wochenlange schwere Unruhen mit mehr als 20 Toten aus. Präsident Sebastián Piñera sagt die für Dezember geplante UN-Klimakonferenz ab. Die Unruhen halten bis heute an.</p>

Chile. Demonstrationen: Die Erhöhung der U-Bahnpreise löst in Chile wochenlange schwere Unruhen mit mehr als 20 Toten aus. Präsident Sebastián Piñera sagt die für Dezember geplante UN-Klimakonferenz ab. Die Unruhen halten bis heute an.

<p>Wien. Wahlergebnis: Bei der Parlamentswahl in Österreich gewinnt die ÖVP von Ex-Kanzler Sebastian Kurz klar mit 37,5 Prozent. Die ­­sozialdemokratische SPÖ fällt auf 21,2 zurück, die rechtsgerichtete FPÖ auf 16,2. Die Grünen erhalten 13,9.</p>

Wien. Wahlergebnis: Bei der Parlamentswahl in Österreich gewinnt die ÖVP von Ex-Kanzler Sebastian Kurz klar mit 37,5 Prozent. Die ­­sozialdemokratische SPÖ fällt auf 21,2 zurück, die rechtsgerichtete FPÖ auf 16,2. Die Grünen erhalten 13,9.

<p>Hongkong. Explosiv: Aus Protest gegen den Einfluss Chinas rufen Hongkongs Oppositionelle einen Generalstreik aus. Im Verlauf der fast täglichen Demonstrationen werden die Auseinandersetzungen auf beiden Seiten immer gewalttätiger. Fotos: AFP, AP, Reuters</p>

Hongkong. Explosiv: Aus Protest gegen den Einfluss Chinas rufen Hongkongs Oppositionelle einen Generalstreik aus. Im Verlauf der fast täglichen Demonstrationen werden die Auseinandersetzungen auf beiden Seiten immer gewalttätiger. Fotos: AFP, AP, Reuters

Wann & Wo | template