440.000 Euro für Jugendgruppen

Markus Wallner

Markus Wallner

Insgesamt 16 Jugend-organisationen werden auch im kommenden Jahr wieder gefördert.

Die Landesregierung hat beschlossen, den aktivsten und mitgliederstärksten Jugendorganisationen Vorarlbergs – wie schon 2017 und 2018 – insgesamt 440.000 Euro auszubezahlen, informiert LH Markus Wallner: „Jugendliches Engagement ist ein besonderer Gewinn für unsere Gesellschaft“. Die Tätigkeiten in den 16 Jugendorganisationen, die gefördert werden, sind vielfältig und reichen in viele gesellschaftliche Bereiche hinein. Von den jungen Mitgliedern wird engagierte Arbeit im Dienste des guten gesellschaftlichen Miteinanders geleistet, sagt Wallner: „Dabei werden den Kindern und Jugendlichen attraktive Angebote zur sinnvollen Freizeitgestaltung ermöglicht. Gleichzeitig sind die Organisationen wichtige Sprachrohre für Vorarlbergs aktive Jugend.“ Nach Ansicht von Wallner werde an den Jugendorganisationen besonders gut sichtbar, „dass wir im Land eine junge Generation haben, die sich einbringt und welche die Zukunft Vorarlbergs
positiv mitgestalten will.“

Wann & Wo | template