Hebammen-Zukunft: Kampagne geplant

Hebammen sind für werdende Mütter eine wichtige Hilfe. Foto: APA

Hebammen sind für werdende Mütter eine wichtige Hilfe. Foto: APA

Bregenz. Die von der Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsgesellschaft (KHBG) 2020 geplante Fachkräftekampagne für Berufe im Pflegebereich und im medizinisch-technischen Dienst umfasst auch den Beruf der Hebamme, berichtet Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher. Die Möglichkeit, Ausbildungsplätze für Vorarlbergerinnen und Vorarl-berger an bestimmten Fachhochschulen zu reservieren, sei rechtlich geprüft, allerdings als nicht rechtskonform beurteilt worden, führt die Landesrätin weiter aus. Mögliche Alternativen würden geprüft. Aktuell seien alle Hebammenstellen an den Landeskrankenhäusern besetzt.

Wann & Wo | template