Sägespäneklumpen löst Brand aus

Die Ortsfeuerwehr Schwarzenberg war mit 40 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort.

Die Ortsfeuerwehr Schwarzenberg war mit 40 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort.

Schwarzenberg. Eine 81-jährige Frau aus Schwarzenberg wollte wie jeden Tag den Herd in ihrer Küche anfeuern. Dabei verwendete sie auch einen mit Diesel getränkten brennenden Sägespäneklumpen. Durch eine Stichflamme erschrak die Frau und lies diesen in den Kübel mit Sägespäne fallen, welcher Feuer fing. Sie konnte den Kübel eigenständig ins Freie werfen. Die in der Wohnung zu brennen begonnene Holzwand sowie Eckbank konnte vom Ehemann gelöscht werden. Dabei entstand lediglich leichter Sachschaden. Die Ortsfeuerwehr Schwarzenberg war mit 40 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort, musste jedoch lediglich noch den Kübel löschen.

Wann & Wo | template