Wegen Coronavirus: Welt schottet sich von China ab

Immer mehr Länder fliegen ihre Bürger aus China zurück.  Foto: APA

Immer mehr Länder fliegen ihre Bürger aus China zurück.  Foto: APA

Einreiseverbote und Rückholaktionen: Die Verbreitung des Corona-Viruses sorgt derzeit weltweit für Aufregung.

Die USA und Australien untersagten Besuchern aus China die Einreise. Großbritannien zog Diplomaten aus Peking zurück. Der IT-Gigant Apple schloss seine Filialen in Festland-China. Immer mehr Länder fliegen ihre Bürger aus dem Seuchengebiet aus. Großbritannien zog nach Angaben des Außenministeriums Personal aus diplomatischen Einrichtungen in China ab. In China selbst stieg die Zahl der Infizierten bis Samstag auf knapp 12000, wie die Nationale Gesundheitskommission mitteilte.

Wann & Wo | template