Pkw fängt während der Fahrt Feuer

Bregenz. In Bregenz ist der Pkw einer Frau plötzlich während der Fahrt in Brand geraten. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte sich der Vorfall am Montagmittag ereignet. Demnach fuhr die 46-Jährige mit einem 19 und 39 Jahre alten Mitfahrer von Hard auf der L202 in Richtung Bregenz, als sie auf Höhe der Rheinstraße 35 bemerkte, dass unter ihrem Fahrzeug Rauch hervorquoll. Sie stellte ihr Auto sofort am rechten Fahrbahnrand ab. Kurz darauf fing der Pkw komplett Feuer. Die Feuerwehr konnte den Brand nach kurzer Zeit löschen. Die genaue Brandursache konnte nicht geklärt werden. Es wurden keine Personen verletzt.