Bus schiebt Lkwauf Schneefräse

Stuben. Auf der Arlbergstraße bei Stuben hat sich gestern ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein Lkw-Fahrer mit eingeschalteter Warnblinkanlage hinter einer Schneefräse her. Ein nachfolgender Omnibuslenker sah die Warnlichter im dichten Schneetreiben offenbar zu spät und fuhr auf den Lkw auf. Dieser wurde dadurch gegen die Schneefräse geschoben und erlitt Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Wann & Wo | template