Lingenau: Mann bei Verpuffung verletzt

Lingenau. Ein 23-Jähriger trennte gestern in einer Werkstatt in Lingenau mit einem Winkelschleifer den Deckel eines Metallfasses abzutrennen. In dem Fass befanden sich offenbar Reste einer brennbaren Flüssigkeit, wodurch es zu einer Verpuffung kam. Dabei geriet der Pullover des Mannes in Brand, er erlitt Verbrennungen 2. Grades an Armen und Oberkörper.

Wann & Wo | template