Alko-Lenker liefert sich Verfolgungsjagd

Bad Kissingen. Mit rund 1,5 Promille intus hat ein 17-Jähriger in Unterfranken den Wagen eines Bekannten gestohlen und sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. „Er fuhr erst mit hoher Geschwindigkeit in einen Gartenzaun, krachte dann gegen einen Holzschuppen und wollte zu Fuß flüchten“, sagte ein Polizeisprecher gestern. Die Beamten nahmen ihn wenig später fest.

Kein Führerschein

Die 17 Jahre alte Beifahrerin wurde bei dem Crash am Freitagabend leicht verletzt. Nach seiner Spritztour durch Bad Kissingen muss der junge Mann nun mit einer Reihe von Anzeigen rechnen. Einen Führerschein hatte er nicht.

Wann & Wo | template