Corona: Segnung wegen Virus per Video

Wegen der Gefahr der Ansteckung mit dem Virus hält Papst Franziskus seinen Sonntagssegen per Video. Foto: AP

Wegen der Gefahr der Ansteckung mit dem Virus hält Papst Franziskus seinen Sonntagssegen per Video. Foto: AP

Rom. Papst Franziskus schränkt wegen der Epidemie mit dem Coronavirus seine öffentlichen Auftritte ein. Der traditionelle heutige Segen werde nicht von einem Fenster am Petersplatz erteilt, sondern per Video aus der Bibliothek des Apostolischen Palastes übertragen, teilte der Vatikan mit. Bei der Audienz am Mittwoch werde auch so verfahren. Der 83-jährige Papst hat bereits aufgehört, die Morgenmesse vor geladenen Gästen in der Kapelle des Hotels zu feiern, in dem er wohnt. Er erholt sich derzeit von einer Erkältung.

Wann & Wo | template