Auch Heiligenblut unter Quarantäne

Wien. Der Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus in Österreich geht weiter: Nach den Orten Galtür, Ischgl, See und Kappl im Paznauntal sowie St. Anton am Arlberg ist gestern in der Früh auch Heiligenblut in Kärnten unter Quarantäne gestellt worden. „Es ist über Nacht notwendig geworden, eine weitere Gemeinde unter Quarantäne zu stellen, nämlich die Gemeinde Heiligenblut in Kärnten“, erklärte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP). Der Ort dürfte auf die Maßnahme nicht vorbereitet gewesen sein: Bürgermeister Josef Schachner zeigte sich jedenfalls überrascht: Es habe „keine Kommunikation“ gegeben, er habe selbst erst gestern von den Maßnahmen erfahren.

<p class="caption">Heiligenblut in Kärnten steht seit gestern ebenfalls unter Quarantäne. Foto: APA</p>

Heiligenblut in Kärnten steht seit gestern ebenfalls unter Quarantäne. Foto: APA

Wann & Wo | template