ÖAMTC bleibt einsatzbereit

Dornbirn. Trotz Schutzmaßnahmen vor dem Corona-Virus bleibt der Service des ÖAMTC vollständig erhalten. „Selbstverständlich unterstützen wir jegliche Maßnahmen, die zur Eindämmung des Virus beitragen“, sagte Michael Kubesch, Direktor des ÖAMTC Vorarlberg, gestern. „Unsere Pannenfahrer sind weiterhin jeden Tag auf Vorarlbergs Straßen unterwegs, um ÖAMTC-Mitgliedern im Pannenfall rasch zu helfen. Und auch an unseren vier Stützpunkten in Hard, Dornbirn, Rankweil und Bürs wird es technische Hilfsleistungen geben. Allerdings in sehr eingeschränktem Umfang. Wir bitten unsere Mitglieder nur bei dringenden Angelegenheiten im Pannenfall, oder zur Wahrung der Verkehrssicherheit zum Stützpunkt zu fahren.“

Wann & Wo | template