Obdachlose in Hotels

London. In London werden hunderte Obdachlose in Hotels untergebracht, um sie vor dem Coronavirus zu schützen. Dies kündigte gestern Bürgermeister Sadiq Khan an. Es stünden dafür rund 300 Zimmer in zwei Hotels zur Verfügung. Die Maßnahme sei auf zwölf Wochen befristet. „Der Corona-Ausbruch betrifft jeden und wir müssen alles Mögliche tun, um die Gesundheit aller zu schützen“, erklärte Khan.