LR Rüscher: Angebot zur Testung von 24h-BetreuerInnen dringend empfohlen

Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher appelliert an die Familien, die eine 24-Stunden-Pflege in Anspruch nehmen, eine Testung der PersonenbetreuerInnen in Vorarlberg durchführen zu lassen. Ein großes Anliegen stellt dabei der Schutz der pflegebedürftigen Bevölkerungsgruppe, welche zu Hause betreut wird, dar. Bei einem positiven Testergebnis hat die Absonderung der Betreuerin bzw. des Betreuers inklusive Kontaktpersonen zu erfolgen. Hierbei sind die behördlich vorgeschriebenen Schutz- und Hygienemaßnahmen einzuhalten. Die Kosten trägt das Land. Info: www.vorarlberg.at/betreuung24h Foto: Mirjam Mayer