Sarah Wiener: „Eine Vollkatastrophe!“

Sarah Wiener

Sarah Wiener

Berlin. Die Fernsehköchin Sarah Wiener (57) sorgt sich um ihr Unternehmen. „Wenn sich nicht schnell und radikal etwas ändert, weiß ich nicht, ob es mein Gastronomiezweig überleben wird“, sagte Wiener der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Es ist eine Vollkatastrophe, das muss man leider so sagen. Die Menschen trauen sich noch nicht in Museen, und im Restaurant erleben sie eine merkwürdige Situation mit Abstand und Mundschutz. Im Catering haben wir sechsstellige Verluste gemacht, uns wurden Veranstaltungen bis Jahresende abgesagt. Wir sind ein bisschen gelähmt und ratlos.“