Gemeindeverband: Lebensmittel sind viel zu schade für den Abfall!

Eine Million Tonnen genießbare Lebensmittel landen laut WWF und BOKU Wien jährlich in den Abfalleimern. Etwas mehr als die Hälfte (521.000 Tonnen) der weggeworfenen Lebensmittel stammt aus österreichischen Haushalten. Damit werden nicht nur wertvolle Ressourcen ungenutzt weggeworfen, jeden Haushalt kostet diese Verschwendung bis zu 800 Euro jährlich. Am heutigen dritten Tag der Vorarlberger Umweltwoche werden die Menschen im Ländle animiert, eines der auf www.umweltv.at abrufbaren köstlichen Rezepte auszuprobieren und Reste aus dem Gefrier- oder Kühlschrank zu verkochen. Foto: Vbg. Gemeindeverband

Wann & Wo | template