Nachhaltigkeit: Woche des Holzbaus

Bregenz. Jährlich wachsen in Vorarlberg ca. 450.000 Festmeter (efm) nutzbares Holz. Davon werden durchschnittlich 350.000 efm geerntet. Das reicht nach Abzug von Brennholz und Sägenebenprodukten für jährlich ca. 1750 Wohneinheiten aus Holz. „Die nachhaltige Waldwirtschaft ist ein wichtiger Beitrag für chancenreiche Lebensräume in unserem Land, insbesondere bei dem sich verändernden Klima. Weiters wird der Vorarlberger Holzbau zu Recht international beachtet“, betonte Landesrat Gantner auf der Pressekonferenz anlässlich der aktuellen Woche des Holzbaus.

Wann & Wo | template