Biker kracht gegen Traktor – tot

Das völlig zerstörte Motorrad.  Foto: Dietmar Mathis

Das völlig zerstörte Motorrad.  Foto: Dietmar Mathis

Bei der Kollision mit einem Traktor kam am Freitagabend ein 52-jähriger Motorradlenker in Nenzing ums Leben.

Am Freitagabend gegen 21 Uhr fuhr ein 17-Jähriger aus Satteins mit seinem Traktor auf der L190 in Nenzing in Fahrtrichtung Frastanz. Auf Höhe Straßenkilometer 14,0 wollte er nach links in die Straße Badrus abbiegen. Der junge Mann betätigte den linken Blinker, schaute nach hinten und setzte zum Linksabbiegen an. In diesem Moment versuchte ein 52-jähriger, in Frastanz wohnhafter Motorradfahrer, den Traktor zu überholen. Das Motorrad touchierte den Traktor und der Biker wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Bei dem Sturz zog sich der Motorradfahrer einen tödlichen Genickbruch zu.

Motorrad fängt Feuer

Das Motorrad des Frastanzers geriet bei dem Unfall in Brand und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Unfallstelle war für die Dauer von rund zwei Stunden komplett gesperrt. Im Einsatz standen die Feuerwehr Nenzing mit sechs Fahrzeugen und 26 Mann, Rettung und Notarzt mit zwei Fahrzeugen fünf Personen, drei Streifen der Bundespolizei mit sieben Beamten sowie der Rettungshubschrauber Christophorus 8.

Wann & Wo | template