Das Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten hat einen Hochwasser-Surfer scharf kritisiert: Via Facebook zeigten die Helfer ein Video, auf dem ein Mann mit einem Surfboard auf der
reißenden Ybbs in Amstetten zu sehen ist. „Viele Einsatzkräfte
fragen sich, ob es notwendig ist, bei Hochwasser sein eigenes Leben und das der Einsatzkräfte zu riskieren“, schrieben sie dazu.

Screenshot: Facebook/Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten

Wann & Wo | template