24 Stunden — die Welt in Bildern

London. Solidarisch: Gestern demonstrierten zahlreiche Menschen unter dem Motto „Black Trans Lives Matter“. Fotos: AFP, APA, AP, Reuters, dpa

London. Solidarisch: Gestern demonstrierten zahlreiche Menschen unter dem Motto „Black Trans Lives Matter“. Fotos: AFP, APA, AP, Reuters, dpa

<p>Kopenhagen. Dagegen: Demonstranten legen sich für den Klimaschutz auf die Straße.</p>

Kopenhagen. Dagegen: Demonstranten legen sich für den Klimaschutz auf die Straße.

<p>Moskau. Heiß: Ein Junge gönnt sich eine Abkühlung im Muzeon Park in Russland.</p>

Moskau. Heiß: Ein Junge gönnt sich eine Abkühlung im Muzeon Park in Russland.

<p>New York City. Aufgeregt: Gestern gingen auch in ­Brooklyn zahlreiche Menschen in der „Queers and Queens Unite“-Demo auf Fahrrädern für die „Black Lives Matter“-Bewegung auf die Straßen.</p>

New York City. Aufgeregt: Gestern gingen auch in ­Brooklyn zahlreiche Menschen in der „Queers and Queens Unite“-Demo auf Fahrrädern für die „Black Lives Matter“-Bewegung auf die Straßen.

<p>Turnov. Hoch: Zwei Menschen laufen auf einem Seil bei einem Event auf der Burg Trosky in Tschechien.</p>

Turnov. Hoch: Zwei Menschen laufen auf einem Seil bei einem Event auf der Burg Trosky in Tschechien.

<p>Amritsar. Voll beladen: Ein indischer Rickscha-Fahrer hat eine schwere Last geladen.</p>

Amritsar. Voll beladen: Ein indischer Rickscha-Fahrer hat eine schwere Last geladen.

<p>Nachchikulama. Künstlerisch: Ein Mann in Sri Lanka führt einem ­Publikum mit seinem Affen Tricks vor.</p>

Nachchikulama. Künstlerisch: Ein Mann in Sri Lanka führt einem ­Publikum mit seinem Affen Tricks vor.