Radfahrer rastet in Drive-In aus

Speyer. Ein hungriger Fahrradfahrer ist gestern Früh in einem Fast-Food-Drive-In ausgerastet, weil er nicht bedient wurde. Der Unbekannte wollte eine Bestellung aufgeben, als die Mitarbeiter ihn darauf hinwiesen, dass der Schalter nur für Autofahrer sei. Eine 25-jährige Mitarbeiterin und ihr Kollege wurden beschimpft. Außerdem trat der Mann gegen die Sprechanlage und die Scheibe des Bestellfensters, bevor er ohne Snack wegradelte.