Am Freitagabend gegen 20 Uhr bemerkten aufmerksame ­Nachbarn den Rauch aus der Wohnung der Frau in einer Anlage für betreutes Wohnen in Bregenz-Rieden. Es gelang ihnen den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen und die Frau ins Freie zu bringen. Sie wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz standen die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 25 Mann, Polizei und Rettung. Foto: VOL Live/Ronny VlaCH

Wann & Wo | template