Rolling-Stones-Andenken von Bill Wyman teuer versteigert

Der britische Musiker Bill Wyman (83) trennt sich von mehr als tausend Andenken aus seiner Zeit mit den Rolling Stones und versteigert sie für einen guten Zweck. Eine wertvolle Gibson Les Paul Gold Top-Gitarre von 1968, auf der einst Leadgitarrist Brian Jones spielte, kam am Freitag für über 700.000 Dollar (rund 600.000 Euro) unter den Hammer. Gut 380.000 Dollar erzielte eine orange Fender Mustang Bass-Gitarre (Foto), die Wyman 1969 und 1970 bei Stones-Konzerten und Plattenaufnahmen benutzte. Foto: AFP

Wann & Wo | template