Radfahrer (80) wurde von Pkw erfasst

Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch gebracht. Symbolfoto: ÖAMTC

Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch gebracht. Symbolfoto: ÖAMTC

Ein 80-jähriger Rennradfahrer wurde vorgestern in Rankweil frontal von einem Pkw erfasst und dabei schwer verletzt.

Der 80-Jährige wurde durch den Aufprall über Motorhaube und das Dach des Fahrzeugs auf die Straße geschleudert, wo er in weiterer Folge schwer verletzt liegen blieb. Der 85-jährige Fahrer des Pkw hatte den entgegenkommenden Rennradfahrer beim Linksabbiegen übersehen, wie die Polizei informierte. Der Schwerverletzte wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Hubschrauber in das Landeskrankenhaus in Feldkirch geflogen. Ein Alkoholtest bescheinigte dem 85-jährigen Autofahrer absolute Nüchternheit.