ÖAMTC: Wintereinbruch im Ländle sorgte für Verkehrseinschränkungen

Auf den Spätsommer folgten am Wochenende erste Schneefälle. Neben einigen Kettenpflichten auf höher gelegenen Bergstraßen musste gestern Früh für die Schneeräumung auch die Silvretta Straße (L188) zwischen Partenen und der Landesgrenze Vorarlberg-Tirol gesperrt werden. Kettenpflicht bestand gestern unter anderem auf der Arlberg Straße L197. Erst im Laufe der Nacht auf den heutigen Sonntag war mit einer Wetterberuhigung zu rechnen. Örtlich wurde gestern noch mit bis zu einem halben Meter Neuschnee gerechnet. Symbolfoto: Lerch

Wann & Wo | template