Muslimische Jugend distanziert sich klar von „feigem Angriff auf Unschuldige“

„Unbeschreiblich geschockt und entsetzt sind wir von den Ereignissen in Wien“, schrieb die Muslimische Jugend in einer
gestrigen Aussendung. Allen Opfern, Angehörigen und Verletzten sowie allen Wienerinnen und Wienern gelte „unser Beileid und tiefstes Mitgefühl“. Es handle sich um einen feigen Angriff „auf unschuldige Menschen, auf das Wiener Lebensgefühl, auf Österreich und unsere Gesellschaft“. Die Muslimische Jugend Österreich dankt der Wiener Polizei, allen Rettungs- und
Einsatzkräften, die ihr Leben für uns alle gefährdet haben sowie allen, die Zivilcourage gezeigt und geholfen haben. Foto: AP

Wann & Wo | template