Hoher Geldbetrag in Zug geklaut

Dem Opfer wurde das gesamte Geld seines ausbezahlten Sparbuchs gestohlen. Symbolfoto: dpa

Dem Opfer wurde das gesamte Geld seines ausbezahlten Sparbuchs gestohlen. Symbolfoto: dpa

Das 57-jährige Opfer befand sich in einem Zug von Feldkirch nach Telfs. In der Tasche seiner an einem Haken aufgehängten Jacke bewahrte der Mann einen Papierumschlag auf. Darin befand sich ein Geldbetrag im fünfstelligen Bereich, der dem Bestohlenen bei der Auflösung eines Sparbuchs ausbezahlt worden war. Erst als der 57-Jährige den Zug am Bahnhof Ötztal verließ, bemerkte er das Fehlen des Umschlags. Der Polizei gab er an, im Zug hin und wieder eingenickt und dadurch nicht immer aufmerksam gewesen zu sein.

Wann & Wo | template