Filmreife Flucht durchs Mühlviertel

Rohrbach. Ein 50-Jähriger ohne Führerschein lieferte sich Montagmittag eine haarsträubende Verfolgungsjagd mit den Beamten. Zahlreiche Polizei­streifen versuchten den Flüchtenden anzuhalten, er umfuhr jedoch mehrere quergestellten Streifenwagen. Danach beschleunigte der Verkehrsrowdy erheblich und raste mit stark überhöhter Geschwindigkeit Richtung Haslach. Drei Polizeistreifen verfolgten ihn. Bei der Flucht kam es zu teils gefährlichen Überholmanövern anderer Verkehrsteilnehmer, die dadurch zum Abbremsen oder Ausweichen genötigt wurden. Glücklicherweise kam es dabei zu keinen Kollisionen. Der Mann fuhr dann zu einem Haus und stellte den Pkw in der Zufahrt ab. Dort gelang es den Beamten dann, den Missetäter festzunehmen.

Wann & Wo | template