Tiefgaragenbrand in Hard

Vor Ort waren die Feuerwehren Hard, Bregenz-Rieden und Höchst im Einsatz.  Foto: VN

Vor Ort waren die Feuerwehren Hard, Bregenz-Rieden und Höchst im Einsatz.  Foto: VN

Gestern Früh kam es zu einem Feuer in einer Harder Tiefgarage. 32 Menschen mussten evakuiert werden.

Gegen 5 Uhr in der Früh wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr gestern über einen Brand in der Tiefgarage eines in der Harder Hafenstraße befindlichen Wohnhauses informiert. Als die Einsatzkräfte an besagtem Ort ankamen, hatte sich bereits eine starke Rauchentwicklung im Stiegenhaus ergeben. Die 32 Bewohner des Hauses mussten mittels Drehleiter von den Feuerwehrleuten evakuiert werden. Es wird davon ausgegangen, dass sich das Feuer zunächst einmal in einem oder zwei in der Tiefgarage geparkten Fahrzeugen entwickelt haben dürfte. Im Einsatz waren die Feuerwehren Hard, Bregenz-Rieden und Höchst mit elf Fahrzeugen und 80 Einsatzkräften. Auch das Rote Kreuz Hard und Bregenz waren zur Sicherheit vor Ort.

Wann & Wo | template