Vorarlberger Handel kehrt morgen aus dem Corona-Lockdown zurück

Nach der von der Regierung auferlegten Zwangspause, darf der Handel ab morgen den Kunden wieder seine Pforten öffnen. Besonders jene Einkaufsläden, die besonders beliebte Weihnachtsgeschenke verkaufen, darunter etwa der Uhren-, Schmuck-, Spielwaren- und Bücherhandel sowie Parfümerien, litten sehr unter dem Shopping-Stopp. „Das Ende des harten Lockdowns ist ein Schritt zurück in die Normalität. Für die Geschäfte, die jetzt doch noch Umsätze im Weihnachtsgeschäft lukrieren können, ist das überlebenswichtig“, berichtete Carina Pollhammer, Obfrau der Sparte Handel in der WKV in einer Aussendung. Symbolfoto: Paulitsch

Wann & Wo | template