Seltene Botschaft: Prinz Philip dankt Lehrern und Schulpersonal

Prinz Philip (99), Ehemann von Königin Elizabeth II., dankt Lehrern und Schulmitarbeitern für ihren Einsatz während der Corona-Krise. Er erkenne ihr „professionelles und entschlossenes Engagement“ an, „unsere Kinder und Jugendlichen unter schwierigsten Bedingungen zu unterrichten“, schrieb der Prinzgemahl in einer vom Buckingham-Palast verbreiteten Mitteilung. Der Herzog von Edinburgh ist Schirmherr der Lehrerorganisation Chartered College of Teaching, hatte sich allerdings seit 2017 von seinen öffentlichen Aufgaben zurückgezogen. Umso überraschender kam diese Nachricht. Foto: AP

Wann & Wo | template